Grab und Gartengestalltung / Blumen - Kränze - Bukett

Calla in Weiss

Karin Göschl
Grab- & Gartengestaltung Ges.m.b.H.

Langobardenstraße 180
1220 Wien

Tel. & Fax: 282 13 17
Mon. - Fr. : 8:00 - 16:00 Uhr

E-Mail: k_goeschl@aon.at
Web: www.friedhof-göschl.at

Grabpflege

Die Grabpflege beginnt mit Anfang April und endet mit Allerheiligen. Die Erstinstandsetzung der Grabstelle, nach dem Winter, ist das Reinigen der Grabflächen, entfernen der Winterdekoration etc.

Sie beinhaltet regelmäßiges Unkraut jäten, entfernen abgestorbener Pflanzen, bewässern nach Bedarf (2 bis 3 mal wöchentlich), schneiden von Rasen und fassonieren von Bodendeckern, säubern der gesamten Grabstelle.

Rasenflächen werden im Frühjahr vertikutiert. Düngungen werden regelmäßig durchgeführt.

Erstgestaltung nach einer Beilegung

Nach einer Beerdigung ist es schwer, das Grab gepflegt aussehen zu lassen. Nach zirka 2-3 Wochen empfehlen wir die Kränze und Buketts zu entfernen und das Grab provisorisch zu gestalten.
Das ist notwendig, weil das Erdmaterial je nach Witterung noch einige Monate zum Absenken benötigt, erst dann sind Dauerbepflanzungen (Rasen, Bodendecker etc.) wieder sinnvoll.

Als Provisorium bittet sich folgendes an:

Hügel in Form bringen, je nach Jahreszeit Schale mit Blumenschmuck oder Abdecken mit Reisig oder Rindendekor.