Grab und Gartengestalltung / Blumen - Kränze - Bukett

Calla in Weiss

Karin Göschl
Grab- & Gartengestaltung Ges.m.b.H.

Langobardenstraße 180
1220 Wien

Tel. & Fax: 282 13 17
Mon. - Fr. : 8:00 - 16:00 Uhr

E-Mail: k_goeschl@aon.at
Web: www.friedhof-göschl.at

Grabgestaltung

Für die Ausgestaltung der Gräber gibt es mehrere Möglichkeiten.
Kies, Dauerbepflanzungen oder saisonbedingter Blumenschmuck.

Dauerbeflanzung

Blumenschmuck

Mit Blumen kommt Farbe aufs Grab. Zu den 4 Jahreszeiten passend kann der Blumenschmuck gewechselt werden.

Frühjahr

Violen, Bellis, Primeln und Vergissmeinnicht sind möglich, da sie Frostverträglich sind.

Sommer

Das Sortiment ist sehr vielfältig, es ist sehr wichtig, dass diese Pflanzen gut hitzeverträglich und wasserspeichernd sind.

Begonien eignen sich am besten, außerdem bieten sich noch Pelargonien, Hawaii, Senecio, Plectrantus und Sanvitalia an. Sommerblumen werden erst nach den Eismännern (Mitte Mai) gesetzt.

Herbst

Erika vulgaris, Erika Calluna (Winterfest), Erika Carnea (Winterblüher) sowie Violen oder Chrysanthmen können für eine Herbstschmückung verwendet werden. Pflanzzeit ab September.

Winter

Reisigabdeckung der Grabfläche, Schalen oder Vasen mit Dekortationen aus Coniferengrün, Zapfen und Bokerln etc. bestückt ergeben eine besinnliche Grabanlage.

Zu Weihnachten kann diese noch mit einem Christbäumchen oder mit weihnachtlichen Gestecken ergänzt werden.